Sie sind hier: 

LANDESPREIS ENERGY GLOBE STYRIAN AWARD



Graz (05. April 2017).- Das Land der innovativen Energie- und Umweltprojekte: Zum 16. Mal wurde der „Energy Globe Styria Award" vergeben. Aus 75 Einrichungen wurden 5 Projekte prämiert. Umweltlandesrat Anton Lang und die Vorstände der Energie Steiermark AG Christian Purrer und Martin Graf zeichneten die Gewinner in der Aula der Alten Universität in Graz aus.

Der Gewinner des Landespreises und somit nominiert für den nationalen Energy Globe Award ist die Saubermacher Dienstleistungs AG samt Projektpartner AVL List, KTM AG, Smart Power GmbH & Co KG und die Montanuniversität Leoben in der Kategorie Forschung. Mit den Ideen für die Nachnutzung von Lithium-Ionen Batterien aus der E-Mobilität wurde die Jury überzeugt.

Die weiteren Gewinner sind

  • die Labonca Biohof GmbH aus Burgau in der Kategorie Anwendung,
  • die HyCentA Research GmbH in Graz in der Kategorie weltweit für die Produktion von Wasserstoff, welcher direkt ins Erdgasnetz eingespeist wird,
  • das Projekt „Energie Center macht Schule" vom Energie Center Lipizzanerheimat im Bezirk Voitsberg in der Kategorie Jugend sowie
  • die Marktgemeinde Kaindorf im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld in der Kategorie Kampagne für die Rückführung von exponiertem Baugebiet in Freiland beziehungsweise landwirtschaftliche Nutzflächen.

Weitere Informationen finden Sie in der Externe Verknüpfung Presseaussendung.


Videodauer:  2min18sec